WZ: Sechs Fragen an Sarah Philipp

3. Februar 2018
Senthuran

Sarah Philipp auf die Frage, ob sie Ärger bekommen habe, weil sie auf dem Parteitag gegen die GroKo gestimmt hat: „Nein, überhaupt nicht. Auch nicht mit Mike Groschek, unserem Parteichef in NRW, der sich sehr deutlich für die Groko-Gespräche eingesetzt hat. Beide Meinungen werden akzeptiert.“

Zum Artikel