WZ: Sarah Philipp: „Bin bereit, mehr Verantwortung in der SPD zu übernehmen“

6. Februar 2018
Senthuran

Sarah Philipp: „Mike Groschek hat gesagt, 2018 wird für die NRW-SPD das Jahr der personellen Erneuerung. Ich bin noch nicht im Landesvorstand der Partei und könnte mir vorstellen, dort einzusteigen. Ich kandidiere außerdem im April als stellvertretende Parteivorsitzende in Duisburg.“

Zum Artikel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen