WAZ: Stahlhersteller in Not – Branchengipfel kurz vor Weihnachten

9. August 2020
Senthuran Sivananda

Die WAZ hat über eine Anfrage der SPD-Landtagsfraktion NRW an die schwarz-gelbe Landesregierung berichtet. Gemeinsam mit meinen Kollegen Frank Sundermann & Karsten Rudolph habe ich nachgefragt: „Was tut die Landesregierung für die systemrelevante Stahlindustrie?“. Die Antwort war ernüchternd. Ich brauche von der Landesregierung keine Abhandlung über die Bedeutung von Stahl. Ich erwarte klare Zielvorstellungen und Konzepte, wie der Stahlstandort NRW auch in Zukunft noch ein Wachstumsmarkt mit sicheren Arbeitsplätzen sein kann. Das, was ich vom Wirtschaftsminister bisher lese und höre, wirkt auf mich aber alles ziemlich hilflos.

Zum Artikel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen