Was macht eine Parlamentarische Geschäftsführerin?

6. Juni 2018
Senthuran

Am 24. April 2018 wurden Thomas Kutschaty zum neuen Fraktionsvorsitzenden und ich zur Parlamentarischen Geschäftsführerin (PGF) der SPD-Landtagsfraktion gewählt. Was gehört zu meinen neuen Aufgaben?

Die PGFs gelten als „Manager des Parlaments“ und sind für die gesamte Arbeit der Fraktion zuständig. Dazu arbeite ich in enger Abstimmung mit unserem Fraktionsvorsitzenden Thomas Kutschaty zusammen. Zu meinen wichtigsten Aufgaben zählen die Organisation des Alltagsgeschäfts sowie die Kommunikation der Landtagsverwaltung und den anderen Fraktionen. Ich koordiniere die Gremien und wirke bei der Besetzung der Parlamentsausschüsse mit.

Auch die Vorbereitung der Plenarwoche obliegt mir als PGF für die SPD-Landtagsfraktion. Beispielsweise sorge ich vor wichtigen Abstimmungen dafür, dass alle Abgeordneten anwesend sind.

Gemeinsam bereiten die PGFs aller Fraktionen den Ältestenrat vor, in dem der Ablauf der Parlamentsdebatte festgelegt wird und wir reichen Anträge der jeweiligen Fraktionen ein.

Darüber hinaus bin ich verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit und das Personalmanagement der SPD-Fraktion.

Ihr seht: Es kommt ein ganz neues und sehr vielfältiges Aufgabenfeld auf mich zu in der Schaltzentrale der Fraktion.

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen