Chancengleichheit in der Bildung – leider gilt dieses Prinzip auch bis heute noch nicht. Ich gehöre zu den 8 von 100 ohne Akademiker-Eltern, die einen Studienabschluss geschafft haben. Das Studium der Wirtschaftsgeographie, Geographie und Politischen Wissenschaft an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen war eine Erfahrung in meinem Leben, die ich nicht missen möchte. In Aachen erlebte ich, was für ein Privileg es ist, in einem vereinten und grenzenlosen Europa zu leben. In nur wenigen Minuten waren wir in Belgien oder in den Niederlanden. Genauso oft waren Belgier oder Niederländer zu Gast in Aachen. So etwas prägt. Genauso wie die Einführung der Studiengebühren einer CDU/FDP-Landesregierung. Diese haben mir und meinen Eltern das Studium bzw. das Studienleben erheblich erschwert. Auch wegen dieser persönlichen Erfahrung lehne ich sie bis heute ab.