Schwache Bildung, schwache Demokratie

19. Februar 2019
Senthuran

Ein Gastbeitrag meiner Praktikantin Allison Buck, die derzeit als amerikanische Austauschschülerin in Deutschland zu Gast ist

Bildung ist das Grundgerüst eines Landes. Ein informiertes und bewusstes Volk ist ein starkes Volk. Die Mehrheit glaubt, dass wenn das Volk eines Landes ausgebildet ist, dann werden die Gesellschaft und die Demokratie in ein besserer Ort. Der Beruf eines Lehrers ist genauso wichtig für unsere Gesellschaft wie der Beruf eines Arztes. Also warum verdienen Ärzte pro Monat im Durchschnitt 4.000 bis 6.000 Euro mehr?

Der durchschnittliche Lehrer verdient in Nordrhein-Westfalen ungefähr 2.500 netto Euro pro Monat. Normalerweise reicht so ein Gehalt, obwohl es schwierig sein kann, ein Haus zu kaufen (besonders in der Stadt) oder eine Familie zu gründen. So eine Lebensqualität sollen die Wächter der neuen Generation nicht haben. Für einen Beruf, der so nötig für die Besserung einer Generation ist, reicht ein durchschnittliches Gehalt nicht. Obwohl es teuer wäre, das Gehalt zu erhöhen, würde es sich lohnen. Wenn ein Beruf ein annehmbares Gehalt hat, dann wird er für junge Studenten attraktiv. Es gibt bundesweit, aber besonders in Nordrhein-Westfalen, zu wenige Lehrer. Im Jahr 2015 fehlten 3560 Lehrer alleine in Nordrhein-Westfalen. Diese Lehrerknappheit wird sich nicht verändern ohne das Einschreiten der Regierung. Eine Lösung ist das Gehalt der Lehrer zu erhöhen.

Es ist möglich zu behaupten, dass eine Gehaltserhöhung nicht nötig ist, weil Lehrer in den Schulferien frei bekommen, und im Vergleich zu anderen Berufen mehr Urlaub haben. Das ist ein häufiges Missverständnis. Die Arbeit eines Lehrers endet nicht mit der letzten klingelnden Glocke des Schultages. Außer Unterricht muss ein Lehrer Klausuren korrigieren, Lektüren vorbereiten, und am wichtigsten, soziale Kompetenzen haben. Lehrer müssen unermüdlich auf ihre Schüler aufpassen, besonders mit dem Anstieg des Onlinemobbings.

Der Beruf eines Lehrers ist ein Sozialberuf. Es braucht besondere Kompetenzen, etwas zu lehren. Nötige Fähigkeiten für das Alltagsleben, z.B. lesen, schreiben, rechnen, sind schwer zu erklären. Für uns Erwachsene sind diese Fähigkeiten etwas selbstverständliches, die wir jeden Tag gedankenlos benutzen. Aber für einen Grundschullehrer sind das Themen, die unterrichtet werden müssen, sodass die neue Generation eine gute Grundlage für das weitere Leben hat.

Wenn das Gehalt eines Lehrers erhöht würde, dann bekommt dieser Beruf den Respekt, den er verdient. Besonders für das Bildungssystem sollte kein Preis zu hoch sein. Ohne Lehrer hätten wir keine Ärzte, keine Richter und keinen Bundeskanzler.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen