Schülerin auf den Spuren der Politik

27. März 2014
Senthuran Sivananda

Im Rahmen des diesjährigen Girl’s Day war Karina Korneli, Schülerin des St. Hildegardis Gymnasiums, einen Tag lang bei der Landtagsabgeordneten Sarah Philipp zu Gast in Düsseldorf. Dabei lernte die 15-jährige Schülerin die parlamentarische Arbeit hautnah kennen und konnte aktuelle Debatten live im Plenarsaal mitverfolgen.

Im Rahmen des diesjährigen Girl’s Day war Karina Korneli, Schülerin des St. Hildegardis Gymnasiums, einen Tag lang bei der Landtagsabgeordneten Sarah Philipp zu Gast in Düsseldorf. Dabei lernte die 15-jährige Schülerin die parlamentarische Arbeit hautnah kennen und konnte aktuelle Debatten live im Plenarsaal mitverfolgen.

„Männer sind in der Politik nach wie vor stärker vertreten. Aktuell beträgt der Anteil weiblicher Abgeordneter im Landtag knapp 30 Prozent, ist also durchaus noch ausbaufähig. Auch wenn sich in der Vergangenheit viel entwickelt hat, ist es wichtig, auch weiterhin junge Frauen für Politik zu begeistern“, sagte die SPD-Abgeordnete.

„Besonders haben mir die Gespräche mit Sarah Philipp gefallen, die mir die Möglichkeit gegeben haben, zahlreiche Fragen zu stellen. Ebenso die Plenardebatten, die ich gespannt verfolgt habe“, sagte Karina Korneli am Ende des Tages, begeistert von den zahlreichen Eindrücken.

„Der jährlich stattfindende Girl’s Day bietet Schülerinnen ab der 5. Klasse die Möglichkeit, in Ausbildungsberufe und Studiengänge hinein zu schnuppern, die von Frauen bisher wenig ausgeübt werden. Auch soll der Tag dazu anregen, weiblichen Vorbildern in Führungspositionen in Wirtschaft und Politik zu begegnen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen