Nr. 33 | Bericht aus Düsseldorf | Dezember 2019

Liebe Leserinnen und Leser,

das Jahrzehnt geht zu Ende. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um von Herzen „Danke“ zu sagen. Danke für interessante Begegnungen und Veranstaltungen, engagierte Zusammenarbeit und Euer Interesse am politischen Geschehen. Vor allem danke ich Euch für die tolle Unterstützung!

Wir wollen positiv ins neue Jahr starten. Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass das neue Jahrzehnt mit unserer frisch gewählten Doppelspitze in Berlin viel Gutes für uns bereithält. Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans stellen voller Inbrunst soziale Fragen in den Mittelpunkt der politischen Debatte. Die Bürgerinnen und Bürger müssen bezahlbaren Wohnraum geboten bekommen, faire Löhne erhalten und von ihrer Rente leben können. Dafür stehen wir ein. Das ist unser sozialdemokratischer Kompass.

Wir haben also für das nächste Jahr noch einiges auf dem Plan. Gehen wir es gemeinsam an! In diesem Sinne wünsche ich euch besinnliche Feiertage, genießt die Zeit und kommt gut ins neue Jahr.

Ich wünsche viel Spaß bei der Lektüre!

Herzliche Grüße

Sarah Philipp

Aktuelles aus dem Landtag

Plenarsitzung im Dezember

In der letzten Plenarsitzung in diesem Jahr verabschiedeten wir den Landeshaushalt für das kommende Jahr 2020. Wir als SPD-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag fordern die schwarz-gelbe Landesregierung auf, endlich Politik für die Vielen, nicht für die Wenigen zu machen. Außerdem stand die Abstimmung über die ungerechten Straßenausbaubeiträge auf der Tagesordnung. Wir bleiben dabei: Straßenausbaubeiträge gehören abgeschafft!
Weiterlesen

Viel versprochen, wenig gehalten: 2,5 Jahre Laschet-Regierung

Nach 2,5 Jahren Schwarz-Gelb ist Halbzeit für Armin Laschet. Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen: Was ist aus den vollmundigen Versprechen geworden? Was hat die Landesregierung aus den guten Startbedingungen und den sprudelnden Rekord-Steuereinnahmen gemacht? Das alles erfahrt Ihr im Video:
Zum Video

Hilfetelefon: Wir setzen ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen!

Gewalt an Frauen ist in Deutschland leider immer noch ein großes Problem. Jede dritte Frau in Deutschland erlebt in ihrem Leben Gewalt. Oft bekommen wir es nicht mit, denn es bleibt ein Tabuthema, gerade wenn derjenige, der schlägt, der eigene Ehepartner ist. Wir als SPD-Landtagsfraktion NRW setzen ein Zeichen gegen diese Gewalt! Das Schweigen muss gebrochen werden. Das Hilfetelefon steht Frauen in Not rund um die Uhr zur Verfügung.

Paritätsgesetz: Mehr Frauen in die Politik!

Rund 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts sind Frauen in der Politik immer noch unterrepräsentiert. Deshalb haben wir als SPD-Landtagsfraktion das sogenannte „Paritätsgesetz“ ins Plenum eingebracht. Es sieht vor, dass Parteien künftig ihre Landeslisten zur Landtagswahl abwechselnd mit Frauen und Männern besetzen müssen. Das Gesetz wurde an den zuständigen Ausschuss zur Weiterentwicklung überwiesen. Wir bleiben dran!

Kleine Anfrage

Unterwegs für Duisburg – In ganz NRW

Die Duisburger Delegation auf dem SPD-Bundesparteitag in Berlin
Zum Video
Gesine Schwan zu Gast in Duisburg
Weiterlesen
Wohnzimmergespräch in einer Studierenden-WG in Duisburg Neudorf-Nord
Weiterlesen
Mit meinen Landtagskollegen beim Waldspaziergang mit dem Stadtförster
Weiterlesen
YouTube
Instagram
Sarah Philipp MdL Platz des Landtags 1, 40221 Düsseldorf Alle Rechte liegen, wenn nicht anders gekennzeichnet, bei Sarah Philipp.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen