A59: Großbaustelle „Berliner Brücke“ 2014 in Duisburg

11. Februar 2014
Senthuran Sivananda

Erhalt der Infrastruktur im westlichen Ruhrgebiet

Der Landesbetrieb Straßen.NRW gab bezüglich der Sanierung der A59, A40 und A42 bekannt, dass in den kommenden Jahren einige Brücken verstärkt und teilweise sogar neu gebaut werden müssen.

Daher wird es in einem ersten Schritt 2014 zunächst eine Großbaustelle auf der A59 in Duisburg zwischen den Autobahnkreuzen Duisburg-Nord (A42) und Duisburg (A40) geben. Um den Verkehrsraum und die Arbeitsflächen voneinander zu trennen, müssen folgende Verkehrführungen während der Bauzeit eingerichtet werden:

1.5.2014 – 12.7.2014

Zwei Fahrstreifen in Fahrtrichtung Dinslaken sind offen; die Fahrtrichtung Düsseldorf ist komplett gesperrt.

13.7.2014 – 19.7.2014

Beide Fahrtrichtungen sind 2-streifig befahrbar; in dieser Zeit erfolgt u.a. der Umbau der Beschilderung.

20.7.2014 – 2.10.2014

Zwei Fahrtstreifen in Fahrtrichtung Düsseldorf sind offen; die Fahrtrichtung Dinslaken ist komplett gesperrt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von Straßen.NRW

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen